Damals, im Dezember 2017, erreichte Bitcoin ein Allzeithoch von fast 20.000 $, während es bald die Hälfte seines Wertes verlor – während viele Menschen große Gewinne verdienten, falls sie mindestens ein Jahr zuvor in Bitcoin investiert hatten, haben viele auch ihre Investitionen verloren, als Bitcoin von einem Allzeithoch von über 19.000 $ auf neue Tiefststände zurückfiel. Bitcoin hatte seine Höhen und Tiefen, und die Volatilität von Bitcoin DE schätzt die Stabilität dieses Vermögenswertes als gering ein. Viele haben jedoch günstige Renditen auf ihre anfänglichen Investitionen erzielt und sind es noch immer. Bitcoin DE erreichte im August einen neuen Jahreshöchststand, da der Wert des US-Dollars sinkt, da mehr Geld gedruckt wird und die Inflation eine Bedrohung darstellt. Später tauchte die Spitzenkrypto unter ein Jahreshoch von 12.323 $ und wurde in den letzten Augusttagen im Wert von 11.300 $ gehandelt. Auf diese Weise könnten sich Anfänger fragen, wie sicher eine Investition in Bitcoin tatsächlich ist. Diese Bitcoin-Überprüfung sollte den Wert von Bitcoin, seine Stabilität und seine Volatilität klären. 

Bitcoin History Part 8: When 1,500 BTC Cost Less Than $1 | Featured Bitcoin  News

Ist die Investition in Bitcoin sicher? Sollten Sie Bitcoin kaufen? 

Die Investition in traditionelle Anlagen unterscheidet sich etwas von der Investition in Kryptowährungen, die auch als digitale Anlagen bekannt sind. Die Vorschriften können unterschiedlich sein, die Märkte sind im Falle des traditionellen Handels mit Vermögenswerten wie Aktien nicht für alle gleichermaßen zugänglich, und einer der vielleicht wichtigsten Unterschiede ist die Volatilität. BTC und andere digitale Vermögenswerte sind sehr volatil, was bedeutet, dass der Preis von Bitcoin DE sowohl radikale Rückgänge als auch Anstiege durchmachen kann. Manchmal kann es schwierig sein, die Marktentwicklung von BTC und ähnlichen Vermögenswerten vorherzusagen, selbst wenn Bitcoin historische Daten, Diagramme sowie Stimmungs- und technische Analysen überprüft. Es scheint, dass Bitcoin und Kryptos stärker von der Stimmung beeinflusst werden als traditionelle Vermögenswerte, da Nachrichten und Spekulationen den Wert stark beeinflussen können – traditionelle Vermögenswerte werden jedoch auch von Nachrichten im Sinne des Marktwertes beeinflusst, allerdings in geringerem Maße. Alle Investitionen sind mit einem gewissen Risiko verbunden, unabhängig davon, ob Sie in Aktien oder Bitcoin investieren – das Ergebnis hängt von zahlreichen Faktoren ab, die sich durch historische Daten einigermaßen vorhersagen lassen.  Kurz gesagt, eine Investition in Bitcoin DE ist so sicher, wie Ihr Wissen über den Markt groß ist. Dasselbe gilt für Investitionen in Aktien. Natürlich gibt es immer unvorhergesehene Anstiege und Rückgänge, da zahlreiche Faktoren ihre Rolle spielen, um Markttrends zu diktieren. 

Investitionen in Bitcoin im Jahr 2020: Sollten Sie im Jahr 2020 in BTC investieren? 

Bitcoin wurde in der Spanne zwischen den Durchschnittspreisen zwischen 7.000 $ und 11.000 $ für das Jahr gehandelt, derzeit bei 11.300 $ unter einer rückläufigen Umkehrung des Preises von 12.323 $. Bitcoin DE könnte von diesem Punkt aus weiter fallen und 11.000 $ erreichen, mit dem Potenzial, unter diesen Wert auf 10.700 $ zu sinken, wo es Unterstützung finden könnte, falls die Baisse-Trends von diesem Punkt an anhalten. Der nächste Aufwärtstrend sollte sich mit dem folgenden Marktzyklus einstellen, nachdem die Bären erschöpft sind. Der nächste Aufwärtstrend könnte die BTC auf 12.000 $ und darüber bringen und versuchen, 13.000 $ zu erreichen.